Abschottung, Tag 71

Abschottung, Tag 71

Yeah, immer noch zwei Tage Wochenende. Und Einkaufen müssen wir auch nicht, weil der RB gestern war. So plätscherte der Tag vor sich hin:

  • Spätes Frühstück
  • Yoga
  • Versuch Baguette zu backen mit Hefewasser (muss ich nochmal testen – ohne Roggenvollkornmehl)
  • Internetgedaddel
  • leckerem Abendessen
Herzhafte Waffeln und asiatischer Hähnchen-Garnelen-Salat
  • Kinoabend mit Spaceballs (das Kind wird jetzt in die Klassiker eingewiesen)
  • Puzzelei für mich

Das Aufregendste war fast das nächtliche Paneerkochen, weil der RB – zum Glück – beim Ins-Bett-Gehen über den Hackenporsche mit den sechs Litern Frischmilch stolperte. Und weil die nicht in den Kühlschrank gepasst hätten, musste ich sie „noch schnell“ verarbeiten.

————————

Ansonsten:

Das wäre so schön. Sich mal wieder frei zu bewegen, ohne sich über andere Menschen ärgern zu müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.