Durchsuchen nach
Kategorie: mukiku

Nach der Kur

Nach der Kur

Die Sache mit der Kur nun endlich durchzuziehen, war eine der besten Entscheidungen des Jahresanfangs (ich halte mich mal bedeckt 😉 wer weiß, was für geniale Einfälle ich noch haben werde).

Große Erwartungen hatte ich nicht. So richtig konnte ich mir nämlich nicht vorstellen, was und wie in drei Wochen alles bewegt werden kann. Ich gebe zu, anfangs dachte ich auch, dass das eher Urlaub auf Kasse wird, denn etwas, das mich wirklich weiterbringt. Daher wollte ich auch eigentlich ans Meer. Da das aber terminlich nicht möglich war, nahm ich das, was mir angeboten und empfohlen wurde. Und das war auch gut so.

Weiterlesen Weiterlesen

Letzter Kurtag

Letzter Kurtag

*** Ab nach Hause ***

Heute war nicht mehr wirklich Kur. Keine Anwendung, keine Arztvisite. Nur noch ein letztes Frühstück und Abschiednehmen. Ich habe keinen wirklichen Hunger und der mini-monsieur auch nicht. Irgendwie fühle ich mich gehetzt, obwohl wir bis 10h10 Zeit haben – also mit allem.

Weiterlesen Weiterlesen

Kurtag 20

Kurtag 20

*** Lager-Koller ***

Nachdem der mini-monsieur extrem unruhig geschlafen hat und sogar zweimal aus dem Bett gefallen war – ohne wach zu werden wohlgemerkt – war meine Nacht nicht so prall. Entsprechend schwer fällt mir das Aufstehen, als der mini-monsieur um 6h30 meint, dass die Nacht zu Ende sei. Mit Kuscheln schaffe ich es, dass er bis 7h30 liegen bleibt. Dann machen wir uns fertig, um frühstücken zu gehen.

Weiterlesen Weiterlesen

Kurtag 18

Kurtag 18

*** Das Ende naht ***

Der heutige Tag ist wieder sehr ruhig. Morgens nach dem Frühstück muss ich zur wöchentlichen Visite. Und auch um die spirometrische Untersuchung vom mini-monsieur zu besprechen. Als nehme ich ihn mit. Der Arzt scheint aber von der Rolle. Er geht gar nicht auf mich ein, hört auch nicht den mini-monsieur noch mal ab. Zudem sagt er, dass es mein Abschlussgespräch sei. Soll mir ja prinzipiell recht sein, dann habe ich Montag weniger Lauferei. Aber irgendwie ist das nichts Halbes und nichts Ganzes.

Weiterlesen Weiterlesen

Kurtag 17

Kurtag 17

*** Erkenntnisse ***

Da für heute nur ein Termin um 9h30 ansteht, können der mini-monsieur und ich entspannt zum Frühstück gehen, was ich auch genieße. Die Rückenschule hat es dafür in sich. Wo man alles Muskeln hat, ist ja fast aufregend 🙂

Weiterlesen Weiterlesen

Kurtag 16

Kurtag 16

*** Regen ***

Der mini-monsieur ist wieder mal in mein Bett gekommen. Da kann ich nicht entspannt schlafen und wir werden um 7h00 wach, dabei hätten wir heute noch eine Stunde. Also kuscheln wir uns wach. Der Blick nach draußen verspricht nichts: Es regnet. Um 8h05 sitzen wir beim Frühstück. Nicht nur der mini-monsieur ist froh drüber, dass die Neuen schon durch sind. Es regnet mittlerweile Bindfäden.

Weiterlesen Weiterlesen