Bindung

Bindung

Heute mal wieder Dummzeuch (wie der RB sagt) aus der Attachement-Parenting-Ecke gelesen. Grundtenor: Weil wir so beziehungs- und bindungsorientiert erziehen, sind unsere Kinder total empathisch und rücksichtsvoll (miteinander).

Mich nervt an solchen Aussagen folgendes:

  1. Eltern, deren Kids nicht total empathisch und rücksichtsvoll sind oder sich gegenseitig „umbringen“, wird suggeriert, ALLES falsch zu machen.
  2. Außerdem schwingt mit, dass alle Nicht-AP-Eltern ohne Fokus auf Bindung und Beziehung erziehen würden.

Jetzt kann natürlich irgendwer total schlau um die Ecke kommen und sagen: Das liest du alles nur darein, weil Du AP nicht schaffst und neidisch bist, weil Dein Kind so ein Arschloch unempathisch ist. Joah, und wenn ich nicht ich wäre, würde ich vermutlich geknickt in mich gehen und wenn die Person weg ist, in mein Kissen weinen.

Aber ich bin zum Glück ich und mir geht so ein Geseier vor allem auf die Nerven, weil ich sehe, was es bei anderen Menschen für einen Druck aufbaut. Wie Eltern, die das nicht leben könnenwollen, leiden, weil sie verunsichert sind.

Ich bin der Überzeugung: Ich kann meinem Kind auf Augenhöhe begegnen UND dabei klare Ansagen machen. Ich MUSS es sogar manchmal. Sei es, weil Gefahr droht, oder weil Dinge ganz profan einfach mal laufen müssen. Mein Naturell ist zum Glück sehr ignorant und die Zeit als alleinige Alleinerziehende hat mich gelehrt, dass manches besser funktioniert, wenn ich einfach mache. Ohne Diskussion. Oder halt als Kompromiss, den AUCH das Kind eingehen muss.

Und ich bin mir sicher, dass ich eine sehr gute Bindung und Beziehung zum Kind habe.

In diesem Sinne liebe Eltern, die Ihr Euren Weg gehen wollt: TUT ES EINFACH! Was für Familie A passt, kann für B falsch sein und Familie C hat ganz andere Bedürfnisse. Jaja, die ganze Familie, NICHT NUR das Kind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.