Einlage

Einlage

Wir haben am Samstag endlich mal wieder einen Essensplan gemacht. Zur Zeit kommen viele Dinge zu kurz. Ich habe zu viel auf dem Tisch und muss mich Wochenends dazu zwingen, nicht zu viel zu machen… aber auch nicht zu wenig, da es sich sonst hintenraus rächt. Dennoch möchte ich das Wochenende genießen und dazu gehört auch, dass wir lecker zusammen kochen. Gestern gab es Krustenbraten und heute leckere Fischsuppe. Sehr leckere Fischsuppe nach dem Rezept von Fräulein Polly, das sie extra für mich ins Internet geschrieben hat. <3

Gemacht haben wir es fast genau wie sie, außer dass wir nicht nur einen Liter Flüssigkeit eingesetzt haben, sondern 1,5 Liter, denn wir haben noch einen Extra-Einlage in die Suppe gemacht: Frischkäse-Spinat-Klößchen

Zutaten
250 g Frischkäse
2 Eier
18 EL Hartweißengrieß (sind ca. 200 g; etwas mehr ist auch ok)
10-12 EL Parmesan
200-300 g TK-Spinat (frischer geht auch, dann so ca. 1,5 Hände voll)
Salz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung
Spinat auftauen (wahlweise rechtzeitig rausnehmen oder halt im Topf bei schwacher Hitze erwärmen – mit offenem Deckel, damit das Wasser direkt rausgeht)

Alles außer Spinat miteinander vermischen.

Spinat gut abtropfen / trocknen und klein hacken.

Alles miteinander gut vermischen und dann mind. 15 Minuten quellen lassen.

Dann etwa walnussgroße Klöße formen (ich nehme dafür Handschuhe).

Die Klöße brauche ca 3 Minuten bis sie gar sind. Wir haben sie zusammen mit dem Fisch in die Suppe gegeben.

Soooo lecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.