Bring Down The Curve!

Bring Down The Curve!

#ClosedAdvent (9)

Dieses unbedingte Auf-Weihnachten-Hinarbeiten bezogen auf die Pandemie ist mir echt unverständlich. Wäre es denn wirklich sooo schlimm, einmal in Leben ein anderes Weihnachten als sonst zu feiern? Was ist mit all den Leuten, denen Weihnachten aus kulturellen/religiösen Gründen egal ist?

Ja, die Kanzlerin hat heute eine sehr emotionale Rede zur Lage der Nation gehalten und dabei viel Gutes und Richtiges gesagt, ABER zu sagen, dass die aktuellen Empfehlungen der Leopoldina sich darauf beziehen, Weihnachten möglich zu machen, ist mMn falsch.
Primär geht es der Wissenschaft nicht um Weihnachten, sondern darum die Seitwärtsbewegung zu stoppen und die Kurve nach unten zu bringen. Hier wird bei der Veröffentlichung der Empfehlungen Koinzidenz und Korrelation vermischt.
Die Wissenschaft spricht sich schon länger für härtere Maßnahmen aus. Und vielleicht hofft sie durch den Weihnachtsbezug bessere und mehr Akzeptanz dafür zu bekommen.

ABER seien wir ehrlich: Ein harter Lockdown ist unabhängig von Weihnachten nötig und ist v.a. überfällig. Um Weihnachten zu „retten“ hätten früher stärkere Maßnahmen erfolgen müssen. Es hätte schon zu den Herbstferien das Rumgereise untersagt werden müssen. Und dann zwei Wochen alles zu – spätestens Anfang November. Komisch, dass keine mehr von #FlattenTheCurve redet. Ab nächster Woche die Schulen und ab Weihnachten die Geschäfte zu schließen ist nur Kosmetik fürs Gewissen.

In 15 Tagen ist Weihnachten. Bis dahin sind dann mindestens 9.000 weitere Menschen gestorben. Damit sterben in den kommenden 15 Tagen halb so viele Menschen wie seit Pandemiebeginn insgesamt in Deutschland an Covid-19 gestorben sind. Das ist eine Vereineinhalbfachung in 15 Tagen (vs 8 Monate).

Das kann doch keine wollen.

Meiner Meinung nach sind die Zahlen aktuell viel zu hoch (und sie werden es bis Weihnachten bleiben), um auch nur ansatzweise mit gutem Gewissen durch die Gegend zu reisen und Verwandtschaft zu besuchen. Da nützt auch eine Vorquarantäne nichts, denn ich glaube nicht, dass sich jede, die an Höllisch Abend weitere Haushalte treffen wird, wirklich KONSEQUENT 10 Tage zu Hause bleibt, nicht (gar nicht) rausgeht, nicht einkaufen geht.

Und jede, die rumreist oder sich mit Haushalten / Menschen trifft, die sie nicht eh schon regelmäßig sieht, wird ihren Anteil daran haben, dass die Anzahl der Neuinfektion UND DER TOTEN nach den Weihnachten noch schneller steigen werden bzw. dass wir das Neujahr mit exponentiell ansteigenden Infektionszahlen starten werden.

Aber letztlich muss es jede für sich verantworten.

Ein Gedanke zu „Bring Down The Curve!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.