Verstärkung für SuperCat

Verstärkung für SuperCat

In der Nacht noch entsorgte der RB eine Maus*.
Direkt heute morgen hatte die Mausefalle wieder zugeschnappt.

Pünktlich um 15h00 klingelt der Kammerjäger: „Wie groß war denn die Maus?“
Ich zeige mit den Fingern eine Spanne von ca. 10 Zentimetern.
„Sicher, dass die nicht größer waren?“
„Ja.“
„Nicht, dass es doch die ‚anderen‘ Mäuse sind.“
Ich verdrehe innerlich die Augen. Der RB hat in den vergangenen paar Tagen 3 Mäuse entsorgt und sie daher etwas näher gesehen. Außerdem kommt der Mann vom Land und hatte früher Katzen. Der wird das schon wissen!
Die gefundenen Hinterlassenschaften lässt sich der Kammerjäger auch genau beschreiben.
„Nein, der Kot war kleiner als Reiskörner.“
„Sicher, dass die nicht größer waren?“
„Ja.“
„Nicht, dass es doch die ‚anderen‘ Mäuse sind.“
Ich verdrehe innerlich die Augen und zeige auf dem Balkon, wo die Maus sich gezeigt hat.
Der Kammerjäger legt zwei Fallen auf dem Balkon aus. Dann besieht er sich den Unterbau unserer Balkonterasse. Ein Paradies für Getier und der Kammerjäger findet auch dort einige Spuren. Er legt vier weitere Fallen aus.

In einer Woche wird kontrolliert.

SuperCat 1 liegt auch auf der Lauer.

——————-
* Bild erspare ich Euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.