Browsed by
Tag: 3. Mai 2019

Es ist so weit

Es ist so weit

Eigentlich hat das Kind ja ein anderen Kosenamen, aber seit einiger Zeit nenne ich ihn „Hai“, denn der eine bleibende Augenzahn guckt schon gut durchs Zahnfleisch, während der Milchzahn dadrunter zwar etwas wackelt, aber keine ernstzunehmenden Anstalten macht, in Bälde auszufallen. Und während mich der KV wegen dieser dentalen „Besonderheit“ regelmäßig ansprach, machte mir die allgemeine Fehlstellung der midi-monsieur’schen Zähne duchaus mehr Sorgen.

Und weil jetzt es schultechnisch gerade ruhig ist und auch sonst alles verhältnismäßig entspannt läuft, dachte ich mir: „Wir brauchen eine neue Baustelle.“ Naja, nicht wirklich, aber ich kann ja das Offensichtliche nicht wegleugnen und jetzt ist tatsächlich ein guter Zeitpunkt, das mal anzugehen und so machte ich einen Termin beim Kieferorthopäden aus. Ich habe tatsächlich nicht vorher das Internet befragt, sondern gegoogelt, wo der nächstbeste ist, damit ich das Kind nicht zu irgendwelchen Terminen kutschieren muss. Nach dem Termin heute kann ich sagen: Glückstreffer. Netter Arzt, gute Praxis und halt fußläufig. Macht alles einen sehr kompetenten Eindruck und so war es heute nicht nur ein Beratungsgespräch, sondern der midi-monsieur wurde geröntgt und ein Zahnabdruck wurde auch gemacht. Jetzt geht das seinen administrativen Gang. Im Juni geht es weiter.

Da ist ganz viel Durcheinander – insbesondere im Oberkiefer.