Durchsuchen nach
Tag: 6. Januar 2020

Erinnerung

Erinnerung

Jaja, es ist natürlich auch meine Schuld, wenn ich zwar zum RB sage: „Ich muss dringend meine HelloFresh-Konto abmelden*“, es dann aber nicht in die Tat umsetze.

Solange eine ein HF-Konto hat, kann sie die Lieferungen „pausieren“. Das geht immer für – ich glaube – sechs Wochen im Voraus.

Geht diese Pause zu Ende wird eine jedoch nicht informiert. Den unternehmerischen Aspekt dabei verstehe ich. Für die Kundenbindung ist das meiner Meinung nach nicht sonderlich förderlich. Denn wenn die Pausierung endet, stellt HF eine Kochbox einfach zusammen – berücksichtigt wird dabei lediglich die Anzahl der Gerichte und Personen sowie der Liefertag, die im Profil von der letzten Bestellung hinterlegt sind.

Eine bekommt vorher** keine e-Mail à la:

Hallo Kundin,

Deine Pausierung endet. Wir haben Dir schon mal eine Box zusammengestellt. Guck doch bitte, ob das so für Dich passt.

Viele Grüße

Nein, das einzige was eine bekommt, wenn die Pausierung beendet ist, ist eine e-Mail vom Lieferdienst, dass die Lieferung unterwegs zu einer ist.

Unfreiwillige Reminder-e-Mail, endlich HF abzubestellen

Morgen bekommen wir also eine allerletzte Kochbox mit drei unbekannten*** Gerichten für drei Personen.

Passt natürlich super, wo wir gerade nur zu zweit sind und zudem wieder angefangen haben, LowCarb zu essen.

—————-
* Es heißt irritierenderweise „Lieferung stoppen“

** „vorher“ im Sinne von vor der Versendung der Kochbox

*** Weil ich beim Löschen des Kontos keine Lust hatte zu gucken, was uns zugewiesen wurde.