Browsed by
Kategorie: badventskaffee

Es geht los

Es geht los

Heute 95 Prozent* der Backzutaten besorgt. Morgen werde ich dann wohl mit den Sorten anfangen, die lange gelagert werden können.

Möge der Wahnsinn Backwahn beginnen.

——————
* Ich habe noch nicht alles an Mehl, Butter und Eier besorgt. Das kommt sukzessive bei Bedarf.

Über-Listet

Über-Listet

Heute hatte ich eine Kundentermin, der örtlich so günstig lag, dass ich auf dem Rückweg noch am blau-gelben Möbelhaus vorbeikam und Glögg für den #badventskaffee kaufen konnte. Außerdem gab es vor dem Möbelhaus wieder so einen Adventsgrünzeugstand und da sind die Mistelzweige immer viel günstiger als auf dem Markt. Ich hatte auf den Stand gehofft, aber auf der Liste waren die Misteln nicht. Dafür war auf der Liste ein Duschodil (diese Duschmatte in sehr stilisierter Krokodilform). Das habe ich auch mitgebracht. Und die Bilderleiste, die am Wochenende wohl angebracht wird stand auch auf der Liste. Der Bilderrahmen dazu stand nicht drauf. Also in meiner Liste im Kopf schon, aber nicht auf der sehbaren Liste. Darauf standen auch nicht: Hainrich, der kleine Bruder von Haidi, ein Solar-Lichterkette für den Balkon, ein neues Nudelholz*, sowie ein Keksdosen-Set und eine neue kleine Auflaufform** (mit denen verhielt es sich ähnlich wie mit dem Bilderrahmen).

Und nein, Teelichter kaufe ich nie und auch nicht vom Schweden. Und Servietten habe ich auch noch genug.

——————————–
* ob ich zum Teigausrollen vielleicht einfach die Nudelmaschine nehme?

** meine bisherige ist leider einem etwas eigenwilligen Einräumsystem des Kindes beim Spülmaschineausräumen zum Opfer gefallen.

Bald isset besinnlich

Bald isset besinnlich

Das Ende vom November ist nah, aber es fühlt sich noch nicht vorweihnachtlich an. Es ist zu mild. Ich habe noch zu viel zu tun. Ich reise noch dreimal beruflich.

Ich möchte Kekse backen, warte auf Wolle. Ich habe schon den Adventskalenderinhalt fürs Kind. Ich habe eine Idee für den RB. Ich muss noch Pegelwichtelpäckchen packen und das Kind muss ein Kinderwichtelpaket packen.

Ich hoffe drauf, das es im Dezember ruhiger wird. Große Vorfreude auf den Adventskaffee und noch ein bisschen mehr auf den 20.12., denn ab dann ist freifreifrei und das Kind ist in Frankreich.

Ich mag es, wenn wir kein Weihnachten feiern (müssen), ich finde das Getue um den 24.12. bisweilen sehr anstrengend und fand es die letzten Jahre auch immer wieder gut, wenn an Weihnachten nichts stattfand. Nur Stadtgeläut, Sofa, leckeres Essen und Fernsehen.

Aber erstmal heil bis dahin kommen. Keine 5 Wochen mehr.

Achtzehn

Achtzehn

Letztens habe ich 64 Keksrezepte in die Vorauswahl für die diesjährige Backwahn-Aktion genommen.

Gerade habe ich sie auf 39 ausgedünnt.

Beim Übertragen auf den Zettel fielen direkt sechs raus.

Erklärtes Ziel: ca 13 Sorten…

Und es geht nicht über selbst schöngebogene Zahlen, denn aus gewählt habe ich:

  • 12 Sorten für die Allgemeinheit
  • 1 Sorte für wenn Eiweiß übrig ist
  • 1 Sorte, die keine richtigen Kekse sind
  • 4 vegane Sorten

Hui, das wird spannend.