K.O.

K.O.

Zweite Welle: Tag 63

Ich wachte trotz wenig Schlaf ohne Wecker so auf, dass ich mit dem Kind. noch diskutieren konnte, ob er heute zur FridaysForFuture-Demo darf oder nicht. Ja, er darf. Ich schreibe einen Zettel, dass ich weiß, dass er nach der 4. Stunde die Schule verlassen wird.

Ich wecke den RB und will mich eigentlich wieder hinlegen. Als ich tat das auch, aber es passierte nix. Gar nix. Gut, dann bin ich halt erstmal wach. Passt ja auch gut, ich wollte ja zur Grippimpfung.

Nicht so gut ist der dröhnige Kopf. Naja, vielleicht kann ich mich nach dem Impfung hinlegen.

Als ich wieder zu Hause bin, ist der Kopf schlimmer. Schlafen kann ich aber immer noch nicht. Arbeiten auch nicht. Ich stricke und gucke einen Film. Mir wird nicht besser.

Dann lege ich mich nochmal hin und schlafe endlich ein. Komatös.

Das war dann wohl mal wieder eine Migräne. Und erklärt auch warum ich die ganze Woche über so durch den Wind war. Prodromi-Phase my Ass.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.