Browsed by
Tag: 20. Juli 2020

Verwaist

Verwaist

X-28 Tage bis zur zweiten Welle

Es war sooo schlau, noch heute (und morgen) noch frei zu haben. Der RB hat heute auch noch frei.

Der Tag beginnt mit einer Leiche: Die eine der gestern aufgestellten Fallen war „erfolgreich. Eine Maus ist mausetot. Der RB muss sie entsorgen, war für einen Lachflash sorgt. Denn der RB kommt kurz nach Entsorgung wieder: „Ich brauche einen Spaten.“ ??? „SuperCat ist der Maus hinterher gesprungen.“ Ich finde das lustig, weil ich das Bild so lustig finde, wie die Mausefalle dem RB aus der Hand in die Biotonne flitscht. Das Kind lacht, weil er zunächst denkt, dass SuperCat eine echte Katze ist.

Letztlich ist es aber auch traurig, denn die Leiche war wohl eine Mausmama. Später, als wir auf dem Balkon sind, sehen wir zwei Mausbabys: Oh nein, wir haben kleine unschuldige Mäuse zu Waisen gemacht. Ich fühle mich schlecht.

Ansonsten schlumpern wir so in den Tag, machen einen Essensplan für die Woche – nach Urlaub und „Lockdown“ ist hier wieder LowCarb angesagt -, das Kind hat sich unsere Unterhaltung von gestern zu Herzen genommen und geht raus. Der RB und ich gehen einkaufen. Am Ende der Pflicht setzen wir uns tatsächlich ins draußen vor ein Café und trinken Cappuccini (also jede einen).

Als wir nach Hause kommen, ist das Kind immer noch draußen. Um 19h00 ruft er (pünktlich) an, um zu sagen, dass er erst um 19h30 nach Hause kommt.

Der Rest des Abends verläuft unspektakulär.