Reisender

Reisender

Das Kind wird mal ein Reisender. Vielleicht ist er es ja auch schon. Schon immer ist er es gewohnt zu reisen und nicht in Frankfurt zu sein. Mir fällt es gerade etwas schwer „zu Hause in Frankfurt“ zu schreiben. Ich finde es gerade irgendwie vermessen, einfach zu sagen, dass er hier, bei mir, zu Hause ist. Ich glaube aber, dass ich sein sicherer Hafen bin.

Auf jeden Fall ist es soweit: Das Kind ist 12 und reist allein.

Nachdem er im Sommer ja schon alleine als betreutes Flugobjekt zum Kv geflogen ist, ist er heute ganz allein gereist. Mit dem Zug zur Oma. Ich habe ihn heute Morgen in den Zug gesetzt – weil das SparAngebot so günstig war, durfte er sogar 1. Klasse reisen – und er stieg 4 Stunden später bei Oma aus.

Das eröffnet ganz neue Optionen.

2 Gedanken zu „Reisender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.