#ClosedNovember (26)

#ClosedNovember (26)

Natürlich war die Nacht nach gestern Abend ziemlich bescheiden. Tjanun. Ich kann es derzeit nicht ändern und je mehr ich dagegen ankämpfe, desto schlimmer wird es. Zum Glück ist FREItag und ich lege mich, nachdem das Kind zur Schule aufgebrochen ist, mit Ohrenstöpseln wieder hin und schlafe … zu lang. Also zu lang für meinen Tagesplan. Heute fängt der Backwahn an – mit dem vermessenen Ziel, alle 18 Kekssorten an diesem Wochenende fertigzustellen.

Zunächst mache ich mir also aus meiner Keksauswahl eine Liste, in welcher Reihenfolge die Kekse hergestellt werden sollen. Den Anfang machen die Kekse, deren Teige gekühlt werden müssen. Die bereite ich idR einen Tag vorher zu und lasse sie über Nacht durchkühlen. Diese Kekssorten unterteile ich in „omnivor“, nussfrei und vegan.

Zwischendurch backe ich eine Sorte mit Hefe, die am längsten durchziehen muss.

Am Abend habe ich dann also eine Sorte gebacken und neun Teige chillen im Kühlschrank. Zum Kontern koche ich das Abendessen.

Während der #CorotäneKneipe knacke ich Walnüsse…

… und verarbeite sie zu Teig zehn, der in den Kühlschrank muss. Damit sind alle zu kühlenden Teige vorbereitet.

Morgen wird gebacken.

Ein Gedanke zu „#ClosedNovember (26)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.