Olé

Olé

Ein Grund für den Wochenplan war ja, dass ich bei unserem Essen die Abwechselung, das Neue vermisste. Denn wenn eine sich nicht rechtzeitig kümmert, dann kocht eine abends nämlich vorangig das, was sie so kann und kennt. Und das, weil eine es kann und kennt, schnell geht. Wofür eine keine Kochbücher wälzen und die Vorräte prüfen muss. Wenn eine sich allerdings Tage vorher und ohne Hunger Gedanken macht, was denn mal gekocht werden könnte und sich dabei von den Kochbüchern inspirieren lässt, dann kommen mitunter sehr interessante und leckere Gerichte auf den Tisch. Wie heute, da gab es nämlich andalusische Mandelsuppe:

Zutaten
6 Knoblauchzehen
50 g grüne Oliven ohne Stein
1 Bund Petersilie (ich hatte ein halbes, das ging auch gut)
200 g gemahlene Mandeln mit Haut
1 L Gemüsebrühe (ich hatte extra welche selbstgemacht, ansonsten Instant ansetzen)
1 Döschen Safran (0,1 g; ich hatte gemahlenen, Fäden gehen aber auch)
2 Scheiben Brot (ich hatte frisches Kartoffelbrot, im Rezept steht albackenes Weißbrot)
Pfeffer, Salz, edelsüßes Paprikapulver
Olivenöl

Zubereitung
Knoblauch schälen und klein hacken (ich nehme die Knobipresse, ich Heidin), Oliven klein hacken, Hälfte der Petersilienblätter (also ohne die dicken Hauptstengel) kleinhacken; 2-3 EL Olivenöl im Suppentopf erhitzen und das vorbereitete Zeug andünsten

Mandeln zugeben und unter Rühren anrösten, bis sie duften, dann mit Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und dann auf niedriger Flamme köcheln lassen

Brot in Würfel schneiden (ich habe es nicht entrindet) und in Olivenöl knusprig anrösten

Safran (ggf. zerreiben) und in etwas warmem Wasser auflösen, zur Suppe geben; Suppe mit Paprikapulver, Salz und etwas Pfeffer abschmecken

restliche Petersilienblätter hacken, kurz zu den Croutons geben und zusammen auf die Suppe geben, dann servieren.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.