ZudS – Erster Versuch

ZudS – Erster Versuch

Die Februar-Aufgabe der Shootingqueens hat es ganz schön in sich: Fenster und Türen.

Hmmm, was mache ich damit? So klein ist Frankfurt nun auch nicht. Was will ich also zeigen? Typische Fenster und Türen? Aber da hätte jedes Viertel so seine Besonderheiten.

Das ruft nach einem Thema im Thema:

Zuerst dachte ich, dass ich das SkylineThema weiterspinne und mit dem Tele die Glasfassaden der Hochhäuser en detail zeige, so wie bei meinem Einblick-Foto. Das wären „die Fenster“ geworden.

„Die Türen“ sollten einen Kontrast bilden – nämlich die alten Türen meines Viertels. Mein Viertel gibt es schon seit 500 n. Chr. (älteste erhaltene Erwähnung: 1194). Schon seit 1877 gehört es zu Frankfurt. Und hier steht noch einiges an (altem) Gemäuer: Fachwerkhäuser neben Jahrhundertwende-Altbauten neben jüngeren Zweckbauten (schön und weniger schön) neben Wohn-Hochäusern.

Doch dann bin ich am Dienstag, um an was anderes zu denken, mit der Kamera durchs Dorf gezogen. Und fand verdächtig viele schöne Fenster …

Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten. Bitte logge dich ein, oder registriere dich.

Anmelden

Beweise deine Menschlichkeit


   
Registrieren
*Benötigtes Feld
Kommentare sind geschlossen.