Durchsuchen nach
Tag: 12. Februar 2014

Sonderpreis

Sonderpreis

Der PC-Notdienst-Heinzel hat sich gestern zwar ernsthaft bemüht, konnte aber lediglich sehen, dass meine Festplatte zwei Partition hat. Was jede einzelne beherbergt, ließ sie ihn nicht auslesen.

Nachdem ich ihm erklärt, wie der Laptop gefallen ist, vermutet er ein mechanisches Problem: irgendwas verbogen oder verklemmt. Das lässt sich allerdings nicht einfach so begucken und beheben. Dafür braucht’s einen Reinraum. Und sowas haben nur die „Großen“. Die mit den großen Preisen: Mit 500-1.000 Euro müsste ich schon rechnen.

Aber vielleicht bekomme ich ja irgendwo einen „Sonderpreis„.

Das erste Angebot lautet 890 Euro. *schluck* Für das zweite Angebot geht die Festplatte morgen auf Reisen. Es bleibt teuer spannend.

Rassismus II

Rassismus II

Ich hatte am Montag keine Erzieherin des mini-monsieurs in einer ruhigen Minute erwischt. Also habe ich es gestern angesprochen. Und das war auch gut so:

Es gab nämlich vor einiger Zeit – also bevor der mini-monsieur in diese Kita kam – die Situation, dass das schwarze farbige Kind ausgegrenzt worden ist. Es war wohl ein großes Thema in allen Gruppen. Die Erzieherin war sehr dankbar, dass ich unser aktuelles Ereignis dazu berichtet habe. Das wird ein Nachspiel geben im Sinne dessen, dass die Vielfältigkeit erneut thematisiert wird.

Ich bin irgendwie froh, dass es nicht so ist, wie meine Mutter vermutete: Es hätte nämlich auch sein können, dass der mini-monsieur in seiner „Not“, nicht mit der Babysitterin abends allein bleiben zu wollen, sich diese pauschale Ausrede hat einfallen lassen. Sprich, hätte die Babysitterin rote Haare, wären auf einmal alle Rothaarigen doof.