Immer an der Wand lang

Immer an der Wand lang

Vogel Strauß hat sich den aktuellen RKI-Bericht angeguckt und nunja, die Zählweise muss angepasst werden: Zweite Welle seit 32 Tage

Schon gestern hatte ich mich krank gemeldet. Heute war es nicht besser.

Das Kind ist zum Glück nicht krank und kann so eine neue Sportart ausprobieren. Rugby ist immer noch angesagt, aber leider gab es mit dem Aikido-Trainer einen Eklat. So ist das Kind nun abgemeldet. Aber ihm tat die zweite Nicht-Team-Sportart zum Ausgleich gut und er wollte auch was machen. Weil an der Schule eine Boulder-AG angeboten wird, ksm dieser Sport in seinen Blick. Kurzerhand buchte ich ihm eine Probestunde für heute*. Gerne hätte ich es in der nähergelegenen Boulderhalle versucht, aber die bieten wegen Pandemie keine Schnupperstunden an. So also in der Boulderhalle 5 Kilometer** entfernt.

Es war gut. Er hatte Spaß. Er will das weitermachen.

So soll es sein.

—————————
* Ich buchte für uns zu dritt*** noch eine Schnupperstunde fürs Seilklettern.

** Den Rückweg meisterte er allein. Und ja, dank FamilyLink helikoptere ich. Die Strecke war neu für ihn und zudem ist sie recht stark befahren. Da beruhigte mich der sich kontinuierlich fortbewegende Punkt auf der GoogleMap sehr.

*** Beim DAV ist eine immer in Dreigruppen an Seil und Wand. Und da finde ich es besser, wenn wir das als Haushalt machen und nicht noch eine Unbekannte dazubekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.