Unten durch

Unten durch

Nicht nur, dass der Schweizer sich via Tunnel durch die Alpen und damit durch sein Land bewegt. Nein, auch die Städte (zumindest Basel) sind so untertunnelt, dass wir auf einem kurzen Fußweg von 900 Metern drei Unterführungen nutzen mussten.

Ein Gedanke zu „Unten durch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.