Pläne

Pläne

Ich überlege, ob ich den diesjährigen Hollandtrip mit dem Kind ausfallen lasse(n muss). Das auserwählte Wochenende ist „nur“ von Donnerstag bis Sonntag. Im letzten Jahr war es bis Montag. Das machte die Fahrerei angenehmer. Und ich fürchte auch, dass der midi-monsieur nicht möchte, dass wir schon am Mittwoch fahren und er dann sein Rugbytraining ausfallen lassen muss.

Dafür greifen gerade alle Terminrädchen um den Geburtstag vom midi-monsieur ineinander. Der Kv kommt davor und bleibt bis zum Tag danach. Dann kommen meine Eltern – wohl für eine Nacht. Und am Samstag sind wir dann frei und können ohne irgendwen aus- oder umzuladen zu Gartyparty bei Frau Mutti fahren.

Auch der Sommer ist schon geplant. Das Kind wird 4 Wochen nach Frankreich fahren. Ich werde ihn sowohl bringen als auch abholen (bis bzw. in Paris). Die Termine stehen schon fest. Und über die Herbstferien haben wir tatsächlich auch schon gesprochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.