Zwei Handgriffe

Zwei Handgriffe

Ich bin eine Chaosqueen. Warum auch immer schaffe ich es nicht, Haushaltsdinge sofort zu erledigen.

Die Spülmaschine muss ausgeräumt werden?! Warum kann sie das nicht allein? Stelle ich das neue dreckige Geschirr halt erstmal in die Küche.

Die Wäsche muss aufgehangen werden?! Ja, gleich. Später. Beim Fernsehgucken. Ach, auf dem Sofa ist’s gerade so nett. Morgen dann.

Vom Saugen und Wischen ganz zu schweigen.

Und dann mache ich es und stelle fest: Es sind ja nur „zwei“ Handgriffe. Und nehme mir fest vor, es zu verinnerlichen, dass es nur zwei Handgriffe sind.

Tja, irgendwie ist meine Lernfähigkeit an diesem Punkt unterentwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.