Näher

Näher

Ist es der Schock oder mein Pragmatismus, der mich nicht wirklich erschüttert sein lässt ob dessen, was gestern in Berlin passiert ist?

Es ist noch immer nicht geklärt, aber es besteht die Möglichkeit, dass es ein Anschlag war.

Es lässt mich auf eine gewisse Art und Weise mit den Schultern zucken, denn es war klar, dass es früher oder später auch uns treffen würde.

Wir sollten uns glücklich schätzen, dass bislang nichts passiert ist.

Heute Abend geht’s erstmal auf den Weihnachtsmarkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.