Angekommen

Angekommen

Eigentlich habe ich heute keine Wörter mehr. Ich habe heute nämlich den ganzen Tag geschrieben. Beruflich.

Als ich um 19h00 den Rechner zuklappte, rauchte mir der Kopf. Aber es fühlt sich gut an. Nach „ich habe was geschafft“, nach …

… ich bin angekommen. Beruflich.

Ich kann nicht „endlich“ schreiben, es muss „wieder“ heißen. Ich hatte das schon mal. Ein tolles Thema aka Kunde aka Produkt, tolle Maßnahmen und ich konnte meiner schreibenden Erklärbärleidenschaft frönen. Ich durfte und musste mich tief einarbeiten. Ich durfte und musste mitdenken, beraten, Strategien entwickeln.

Jetzt passt es wieder: schreiben, schreiben, schreiben, Inhalte erarbeiten, beraten aka ungefragt meinen Senf dazugeben. Und das Ganze selbständig macht es noch runder.

Dochdoch, das ist alles ganz rund gerade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.