Blogkade

Blogkade

Eigentlich dachte ich, dass ich heute einen tollen Text schreiben und erfreuliche Dinge verkünden könnte, dabei das eine oder andere interessante (Fach-)Wort dabei einstreuen; stattdessen verzettelte ich mich heute in den Anfängen meiner Steuererklärung (der für 2015 selbstverständlich), hetzte durch Frankfurt für nix und wieder nix, fand danach (wie schon davor) den roten Faden für einen beruflichen Text nicht (auch hier Blockade), suchte andere Texte, die aber rechtlich geschützt sind, ring mit dem midi-monsieur um Buchstaben – sowohl geschrieben, als auch gelesen – und habe halt kein Blogthema für heute.

Und den Text für die Arbeit muss ich auch noch schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.