Mamawärme

Mamawärme

Man sagt mir ja nach, ein tendenziell faktengetriebener bzw. sachlicher Mensch zu sein. Ich würde das nicht ausschließlich unterschreiben, sondern sehe mich auch als impulsiven Bauchmenschen. Gerade auch beim midi-monsieur.

Und so kann ich mir noch so gut überlegen und fest vornehmen, dass er zur Zeit X in _seinem_ Bett _alleine_ einschlafen soll, wenn er dann aber mit Ansätzen von KrokodilsTränen und angeschlagen von der Müdigkeit sagt: „Ich kann nicht allein schlafen. Ich brauch‘ Mamawärme.“, dann kann ich nicht anders, als ihm „Mamawärme“ zu geben.

Einhändig per App geschrieben, da die andere die Hand des midi-monsieurs hält.

2 Gedanken zu „Mamawärme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.