Schnippschnapp

Schnippschnapp

Nachdem ich wohl die einzigste Frau in meinem Umfeld bin, die nach dem Abstillen an Oberweite nicht verloren, sondern gewonnen hat, sodass mir sogar der Orthopäde das Joggen verboten hat (was nicht schlimm ist, weil ich Joggen hasse) und weil ich letztens so massive Schmerzen hatte, würde ich mich echt freuen, wenn ein bisschen Geld vom Himmel fallen würde. Denn dann würde ich wohl eine Brustverkleinerung machen lassen.

6 Gedanken zu „Schnippschnapp

  1. kurzes kommentar einer sonst stillen mitleserin: schon mal nachgfragt, ob die krankenkasse das übernehmen würde? meine hat das nämlich getan. einen guten arzt suchen (bei mir war es eine gynäkologin kein platischer chirurg), der das ordentlich begründet, also mit gesundheitsrisiken (rückenschmerzen, psyche usw.) und dann mal schauen was die sagen? lg, rike

    1. Nachgefragt habe ich noch nicht, aber mich schon ein bisschen informiert. Meine Gynäkologin ist eigentlich ganz gut. Könnte mir vorstellen, dass sie mich da unterstützt.
      Wie lange ist das bei Dir her? Bist Du immer noch happy mit der Entscheidung (und Durchführung)?
      Liebe Grüße B.

  2. Bei mir ists anders. Ich würde alleine aus dem Grund stillen, weil ich meinen Stillbusen so mag. Mein normalerweise unscheinbares A-Körbchen ist zu einem hübschen runden B geworden. Nur leider bleibt das bei mir nach dem Abstillen nicht… 🙁

    1. Ich würd Dir ja was abgeben, wenn es ginge 😉
      Ich würde auch jederzeit wieder stillen. Aber ich hatte schon ein wenig darauf gehoff, dass ich ein Körbchen durchs Stillen verliere… Aber wer hat, dem wird gegeben 😉 oder so…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.