Zeig uns Deine Stadt – März

Zeig uns Deine Stadt – März

Dieses Mal auf dem letzten Drücker. Dabei fing der März so vielversprechend an für das diesmonatige Thema des „Zeig uns Deine Stadt“-Projekts. Seit Wochen blüht und grünt es. Aber irgendwie bin ich seit Anfang des Monats mit dem Eltern-Protest für die Hebammen beschäftigt. Das nimmt schon recht viel Zeit in Anspruch und wenn ich nicht freigestellt wäre, wüsste ich nicht, wie ich das wuppen sollte. Naja, würde ich wohl weniger machen. Außerdem kam dann noch mal ein kleiner Anflug von Winter und kalt und Wolken und sooo überhaupt nicht frühlingshaft, dass ich wieder die Kamera zu Hause lies. Und nun ist schon der 31. und es ist bewölkt und so. Also müssen diesen Monat ein paar „Sankt Martins“ (der mini-monsieur sagt das immer statt Smarties) herhalten, die ich so im Laufe des Monats geschossen habe:

Schön, wenn die Morgensonne zwischen den Bäumen durchblinzelt

2014-03-29 09.48.05Die orange-farbenen Schirme und der strahlend blaue Himmel könnten zu einem Frühsvhoppen verführen …

2014-03-29 09.47.48Die Stadtteilkirche wird renoviert und irgendwen hat da wohl der Hafer gestochen die Frühligssonne gekitzelt:

2014-03-29 10.41.082014-03-262014-03-26 17.29.312014-03-29 10.41.182014-03-29 10.41.29Das hat schon Wirkung.

Allerdings möchte ich nicht Anwohnerin sein: Wenn da der Wind durchgeht, gibt das ein Klatschen und Klappern, das sicherlich nicht sonderlich schlaffördernd ist 😀

Ein Gedanke zu „Zeig uns Deine Stadt – März

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.