Nie wieder

Nie wieder

Ich freute mich ja bereits am Freitag, bevor wir überhaupt nur einen Meter gerollt waren, auf die Rückfahrt. Ein bisschen schlechtes Gewissen hatte ich ja schon.

Die Bahn war nicht nachtragend. Zum Glück.

Und das, obwohl unser erster Zug 10 Minuten Verspätung hatte.

Danke. Und jetzt kümmere ich mich um das Fahrgastrechte-Formular von Flixbus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.